Unser Reisebuggy im Test | Der EESY S Twist von Cybex


*Werbung
Unser Fazit zu unserem Reisebuggy von Cybex.
Wir nutzen nun seit fast 6 Wochen den Eesy S Twist Reisebuggy von Cybex. Täglich trudeln in meinem Postfach bei Instagram Nachrichten ein, ob wir den Wagen weiterempfehlen würden. Was wir von ihm halten und wie der Wagen sich so macht. 


Ich habe mir bewusst Zeit gelassen, um diesen Blogpost zu veröffentlichen. Ich wollte in der ersten Woche nichts anpreisen, was dann wohlmöglich in der darauffolgenden Woche dahin gewesen wäre.  Denn wir benutzen den Wagen seit dem Abflug jeden Tag, den ganzen Tag.
Auch wenn Seoul eine Stadt ist, die unfassbar modern und fortgeschritten ist, so merkt man an den Straßen, dass man eben doch in Asien unterwegs ist. 
Risse, Löcher, Müll, hohe Bordsteinkanten. 
Sehr hohe Bordsteinkanten. 

Aber wisst ihr was? Der Wagen fährt nicht nur super, er hält dem allen stand. Der Wagen hält einfach so vieles aus. Wir hatten bisher schon 3-4 Situationen, in denen wir uns dachten: 
Miste Kiste, das wars. Ein Rad wird abgebrochen sein. 
Aber denkste! Alles heile, alles dran. Zu verdanken ist das der Federung an jedem Rad. 

Der Wagen wird von uns wirklich maximal belastet, im ernst. 
Die Kinder sitzen abwechselnd im Wagen. Wir nutzen ihn also sowohl für das Baby, als auch das bereits ziemlich große Kleinkind. Pauli schläft zudem fast täglich einmal im Wagen, weil wir zur Mittagsschlafenszeit meist noch unterwegs sind. 
Wenn der Mini im Wagen sitzt, stellt die Große sich vorne einfach mit drauf oder hängt sich hinten mit dran. Das klappt, obwohl es kein Mitfahr-Brett am Wagen gibt. 
Der nächste Supermarkt ist drei Blocks entfernt, sodass der Einkauf inklusive dem Sechserträger-Wasser echt schwer werden kann. Aber auch hier kommt unser Buggy zum Einsatz: wir funktionieren die Sitzfläche zu einer Liegefläche um. Dann passt hinten der Einkauf rein und vorne kann Pauli sitzen. Oder das Wasser wird mit dem Buggy transportiert und Pauli sitzt on top oben auf dem Wasser drauf. 

Ihr seht, wir werden hier echt kreativ mit dem Buggy. Und er macht das alles mit. Ohne Macken, ohne Zicken.

Die Funktionen im Überblick 
Der Eesy S Twist hat alle Funktionen, die mir wichtig waren. 
Zuerst einmal wäre da die Kompaktheit des Buggys. Denn bei Flügen, Bus- und Bahnfahrten muss er einfach schnell und kompakt verstaut werden können. Unser Modell kann sogar so klein gefaltet werden, dass man ihn im Handgepäck des Flugzeugs verstauen kann. Allerdings haben verschiedene Airlines auch verschiedene Bestimmungen darüber. So mussten wir unseren Buggy leider mit dem Gepäck aufgeben. 
Zudem - und das war mit das wichtigsten Kriterium für mich - kann man die Rückenlehne des Wagens verstellen, sodass daraus eine Liegefläche für das Kind entsteht. Das ist gold wert, ganz ehrlich! Außerdem war mir auch wichtig, dass man den Wagen nach vorne gerichtet und zu den Eltern gerichtet verstellen kann. Auf diese Drehfunktion möchte ich wirklich nicht verzichten. Vor allem wenn die Kinder sich etwas mehr Ruhe vor den Koreanern wünschen, hilft uns das sehr. Und am Rande: mit einem Handgriff ist der Wagen verstellt. Es ist wirklich so einfach! 
Die Radfederung hatte ich ja bereits oben erwähnt, aber ich möchte nochmal betonen, wie wichtig es ist, dass man keine starren Plastikräder hat. Wir haben schon einmal einen Wagen testen dürfen, dessen Räder leider nicht gefedert waren. Ein Ausflug in Hannover hat gereicht, dass das Rad abgebrochen ist und wir den Wagen in die Tonne werfen konnten. 
Was für mich kein Muss war, aber sich als äußerst hilfreich erwiesen hat, ist der kleine und integrierte Korb unten am Buggy. Dieser bietet mir zusätzlichen Platz für Trinken, Essen und Spielzeug, welches ich dann nicht im Rucksack tragen muss.

Apropos Rucksack. Auch den muss der Wagen oft aushalten, da ich ihn oft an den Griff hänge, um mich etwas zu entlasten, wenn der Mini in der Trage ist.

Der Wagen ist wirklich jeden Tag im Einsatz. Jeden Tag und wir haben keinerlei Beanstandungen. Im Gegenteil trauen wir uns von Woche zu Woche mehr mit ihm und belasten ihn wirklich maximal. 
Also ja, ich kann euch diesen Wagen nur wärmstens empfehlen, wenn ihr auf der Suche nach einem zuverlässigen Reisebuggy seid. 

Der Wagen bedeutet uns jetzt schon so viel. Weil er ein treuer Gefährte ist, während wir all diese wundervollen Erinnerungen sammeln. 

Wir wünschen euch eine gute Reise, 
xxx, B.
























*Das Produkt wurde uns von Cybex kostenfrei zur Verfügung gestellt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Latest Instagrams

Latest Instagrams

  • Bloglovin'
  • facebook
  • instagram
  • Youtube
Back to Top