Der Plan für mein 8. Semester | Vom Studieren mit Kindern und Auslandssemestern


Das neue Semester hat längst begonnen, doch durch die recht kurzfristige Zusage für Moritz Stipendium in Korea, steht hier zur Zeit alles Kopf. Ich hinke hinterher, weiß nicht so recht, womit ich zuerst anfangen soll. Arbeit gibt es genug zu erledigen, auch für das Studium. Wie der Plan in diesem Semester aussieht, obwohl wir nach Korea gehen? Ich fasse es euch zusammen. 

Auslandspläne und Studium
Nachdem ich bekannt gegeben habe, dass es für uns in diesem Semester kurzfristig nach Korea gehen wird, gab es viele Fragen zu meinem Studium. Ob ich es pausieren würde oder wie ich mein Semester genau organisiere. Glücklicherweise bin ich im Studium mein eigener Chef, sodass ich selbst entscheiden kann, wie viel ich belege oder mir selbst zumute. 

Ganz pausieren möchte ich in diesem Semester nicht, denn ich weiß, dass mich kein absolviertes Modul am Ende des Sommers sehr frustrieren würde. Einige Veranstaltungen fordern (zurecht) eine Anwesenheitspflicht, sodass ich diese Veranstaltungen leider nicht belegen kann. Dabei handelt es sich um zwei Veranstaltungen, die ich jedoch ganz easy nächstes Jahr nachholen kann. Mein Studium wird durch unsere Auslandspläne übrigens nicht in die Länge gezogen, vorausgesetzt ich schaffe das erhöhte Pensum an Veranstaltungen in den kommenden zwei Semester. 

Nun aber zu dem Teil des Beitrags, um den es eigentlich gehen sollte. Wie organisiere ich dieses Semester und was nehme ich mir vor? 

Der Plan 
Der Plan sie wie folgt aus: zu Beginn des neuen Semesters, sprich noch vor der Reise nach Korea, belege ich ein Blockseminar am Wochenende, sodass ich schon vor Reiseantritt ein Modul absolviert habe. Ein weiteres Blockseminar belege ich nach unserer Rückkehr in den Semesterferien. 
Aus dem vergangenen Semester ist noch eine Hausarbeit in Chemie offen, die ich aufgrund des Verlusts meines Großvaters und des Praktikums an der Schule einfach nicht geschafft habe. Leben uns so. Auch diese Arbeit möchte ich gerne noch vor Korea fertigstellen. 
Ansonsten wäre da noch eine Vorlesung in Physik. Diese Vorlesung kann ich zwar nicht persönlich besuchen, ich kann jedoch online auf die Vorlesungsinhalte zugreifen und mir den Lernstoff selbst erarbeiten. Dies bedeutet für mich, dass ich mich in Korea auf die Physik-Prüfung im August vorbereiten werde. 

Zusammengefasst habe ich mir also folgendes vorgenommen: 

Biologie 
  • - Eine Hausarbeit in Chemie (Studienleistung, unbenotet) 
  • - Eine Klausur in Physik (Prüfungsleistung und glücklicherweise ebenfalls unbenotet. Meine Devise in dieser Klausur: Hauptsache bestehen!) 
Schlüsselkompetenzen
  • - Besuch eines Blockseminars in den kommenden Semesterferien; Anfertigung einer          Präsentation (unbenotetes Modul) 
Erziehungswissenschaften 
  • - Nachbereitungsseminar zum Allgemeinen Schulpraktikum als Blockseminar; Anfertigung eines Praktikum-Berichts 

All diese Module sind Module, die bereits angebrochen sind, in denen ich also bereits einen Teil der Studien- oder Prüfungsleistung erbracht habe. Sobald ich das offene Pendant (das, was oben aufgelistet ist) bestanden habe, habe ich auch das Modul abgeschlossen. 
Das wären am Ende des Semesters ganz vier Module die ich (hoffentlich) erfolgreich absolviert hätte, obwohl wir im Ausland waren. Ohne den Aufenthalt in Korea hätte ich mir zwei weitere Module vorgenommen. 

Den Praktikums-Bericht und die Hausarbeit in Chemie muss ich noch vor unserem Abflug (welcher nächste Woche ist), erledigt haben. Die kommende Woche wird also ziemlich stressig. Dennoch freue ich mich auf die uns bevorstehende Erfahrung und bin mir sicher, dass wir ein Leben lang von diesen Erlebnissen zehren werden.  

Wie viel habt ihr euch mit Kindern für das Semester vorgenommen? 

xxx, B. 


1 Kommentar:

  1. 2 Blockpraktika, 5 Klausuren und eine praktische Prüfung. Nebenbei Minijob und an der Doktorarbeit schreiben. Hab aber auch nur ein Kind, bald 9 Monate alt, und mein Mann arbeitet teilzeit. Dafür leider keine Family in der Nähe. Muss gestehen, ich bin dauergestresst.

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

Latest Instagrams

  • Bloglovin'
  • facebook
  • instagram
  • Youtube
Back to Top