FAQ zu unserer Tonie-Box



Weihnachten steht vor der Tür. Damit einhergehend sind nicht nur Weihnachtsplätzchen und gebrannte Mandeln, sondern auch die Frage, was man den Kindern zu Weihnachten schenken kann. Da ich auf Instagram immer und immer wieder zu unserer Toniebox befragt werde, sind hier mal die am häufig gestelltesten Fragen mit meinen Antworten. 
Hat sich die Tonie Box für euch gelohnt? 
Ein ganz klares JA! Wir lieben die Tonie Box. Sie ist einfach genial und super easy zu bedienen. Auch für Kinder oder sollte ich lieber sagen: gerade für Kinder. 
Pauline hört über die Toniebox täglich Lieder und Hörspiele. Vor allem jetzt, wo sie keine TV Sendungen mehr schaut, ist die Toniebox für sie noch wichtiger geworden. Wir haben sie nun schon seit fast einem Jahr und nutzen sie seitdem fast jeden Tag. 

Ist die Toniebox robust genug für kleine Kinder? 
Oh ja, das ist sie. Wir haben hier eine kleine Krawall-Barbie, die gut und gerne sehr grob mit allem umgeht. Die Box wurde also schon unzählige Male umgeworfen und geschmissen. Sie ist jedoch gepolstert, sodass nichts passiert. Auf mich macht sie einen super stabilen Eindruck. Unkaputtbar quasi. 

Ab welchem Alter ist die Toniebox zu empfehlen? 
Auf der Website der Tonie Box lautet die Empfehlung 3 Jahre. Als Pauline sie bekam, war sie gerade einmal 16 Monate. Das mag noch ziemlich jung sein, doch sie hat Musik von klein auf geliebt. Die Hörspiele hat sie sich natürlich noch nicht geduldig anhören können, doch die Titellieder dafür umso mehr. 
Meine persönliche Empfehlung lautet also: sobald ein Kind etwas mit Musik anfangen kann, ist die Tonie Box geeignet. Je jünger das Kind, desto mehr Hilfe von den Eltern braucht es vielleicht bei der Bedienung der Box. Mittlerweile ist Pauline etwas älter als 2 Jahre und hört nun nicht mehr nur Musik, sondern auch Hörspiele. 

Welche Tonies empfiehlst du? 
Ich finde es immer schwer, Empfehlungen auszusprechen. Empfehlungen sind etwas so subjektives. Was ich als gut befinde, kann wer anders total blöde finden. Aber ich versuche es einmal.  
Mittlerweile haben wir eine kleine Armee an Tonie Figuren angesammelt. Mit dabei sind: 
der Löwe der nicht schreiben konnte (bei jedem Starterset der Box inbegriffen), Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, Bobo, das Sams, zwei Janosch Figuren (der kleine Tiger und der kleine Bär), Heidi, die Maus (Musikversion mit der Gitarre), das Eichhörnchen (Geburtstagsedition) und einen kreativen Tonie. Selbst wenn keine der Tonie Figuren eurem Kind zusagen sollten, so könnt ihr den kreativen Tonie selbst bespielen. Eigene Tonaufnahmen, die liebste Musik oder besondere Hörspiele. Was auch immer ihr wollt und eure Kinder mögen.
Also, unsere Favoriten:
'"Ich mach dich gesund!", sagte der Bär' von Janosch
'Oh wie schön ist Panama' 

Das sind die Fragen, die mich täglich auf Instagram erreichen. Ich hoffe, dass ich dem ein oder anderen ein wenig helfen konnte. Ich möchte nochmal betonen, dass es sich hierbei nicht um Werbung handelt. Es handelt sich weder um eine bezahlte Zusammenarbeit mit Tonies, noch um eine Kooperation. Wir sind wirklich schwer begeistert von dem guten Teil und haben alles selbst gekauft oder von der Familie schenken lassen. 

xxx, B. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Latest Instagrams

Latest Instagrams

  • Bloglovin'
  • facebook
  • instagram
  • Youtube
Back to Top