♢ *Anzeige | HiPP Mamasanft Straffender Balsam ♢♢ Bauchpflege nach der Schwangerschaft ♢


*Werbung 
Viele Frauen legen viel wert darauf, ihren Bauch während der Schwangerschaft zu pflegen, um gegen Dehnungsstreifen vorzubeugen. Doch was ist eigentlich mit der Zeit nach der Schwangerschaft? Auch da bedarf es einer guten Pflege, damit das Bindegewebe sich erholen kann. 

Kaum zu glauben, doch nun bin ich tatsächlich Mutter zweier Kinder. Nun ist der kleine Bub schon einen Monat kein Bauchbewohner mehr. Apropos 'Bauch'! Auch mein Bauch hat spüren müssen, dass es die zweite Schwangerschaft war. Nach der Geburt Mikas waren mein Bauch und die Haut spürbar gedehnter und weicher, als nach der ersten Schwangerschaft. Ich mag dünn sein, doch wenn ich mit dem Finger in meinen Bauch pikte, erinnerte mich das irgendwie an Wackelpudding. Moritz aufbauenden Worte reichten nicht, also musste ein Pflegeprodukt her, das hoffentlich Besserung - und damit meine ich einen strafferen Bauch- mit sich bringen würde.

Bauchpflege nach der Schwangerschaft - HiPP's Straffender Balsam für strapazierte Mama-Bäuche
Für so viele Frauen ist es fast schon selbstverständlich ihren Bauch zu pflegen, wenn sie schwanger sind. Zum einen tut man seiner Haut etwas gutes und zum anderen ist es einfach schön, sich mit seinem Bauch und dem darin wachsenden Wunder auseinanderzusetzen. Sobald das Kind dann da ist, gerät der Bauch jedoch ganz schnell in Vergessenheit. Dabei braucht die Haut insbesondere nach der Schwangerschaft eine intensive Pflege.  

Ich verwende seit der Geburt von Mika den HiPP Mamasanft Straffenden Balsam. Zum einen hat der Balsam einen ganz dezenten Duft, was ich persönlich super finde. Die Zeiten, in denen ich auf Kaugummi-riechendes-Erdbeer-Shampoo stand, sind nämlich schon lange vorbei. Der feine, nicht penetrante Duft ist wirklich angenehm, sodass ich auch Mika nach der Anwendung bedenkenlos Stillen kann, ohne Angst haben zu müssen, ob sein zartes Näschen mit dem Duft überfordert sein könnte. Zum anderen - und das hatte ich bisher bei noch keiner Lotion oder Creme - zieht der Balsam super schnell ein, sodass man sich direkt nach der Pflege anziehen kann, ohne dass die Kleidung an der eingecremten Haut kleben bleibt.
Neben dem Duft und dem schnellen Einziehen sind natürlich auch die Inhaltsstoffe von Bedeutung: aus verschiedenen Pflanzenextrakten wird eine Wirkstoffkombination gewonnen, die die Haut natürlich und nachweislich pflegt und die Regeneration der Haut fördert. Natürliches BIO Mandelöl und Sanddornöl sorgen dafür, dass der Haut eine ordentliche Portion Feuchtigkeit gespendet wird. Außerdem ist HiPPs Hautbalsam frei von allergieverdächtigen Duftstoffen, Parabenen, ätherischen Ölen, Farb- und Konservierungsstoffen, sowie tierischen Rohstoffen und Mikroplastikpartikeln.

Der Praxistest
HiPP verspricht mit seinem Balsam vorhandene Dehnungsstreifen zu mildern und die Regeneration des Bindegewebes zu fördern. Wie gesagt: nach der zweiten Schwangerschaft habe ich sehr deutlich gespürt, dass die Haut und das Bindegewebe strapaziert worden sind. Die Haut am Bauch war sehr sehr weich, sodass ich mir nur schwer vorstellen konnte, dass wieder Normalität und Straffheit einkehren würde. Nachdem ich den Balsam nun einmal täglich über mehr als vier Wochen verwendet habe, konnte ich deutlich spüren, dass die Haut am Bauch glatter und fester geworden ist. Zur Pflege creme ich übrigens meine Oberschenkel, den Po und den Bauch ein. Auch die Brust kann mit dem Balsam gepflegt werden. Da ich Mika jedoch nach Bedarf stille, würde mir nicht wohl dabei sein, meine Brust vorher mit einer Lotion einzucremen. Meine Erfahrung sagt mir allerdings, dass mir der Balsam noch sehr helfen könnte, sobald Mika mal abgestillt sein sollte.

Am Bauch konnte ich sogar schon eine Veränderung feststellen. Er gleicht noch nicht dem Bauch, wie er vor der Schwangerschaft war, doch mit einer gesunden ausgewogenen Ernährung und der weiteren Bauchpflege mit dem HiPP Balsam werde ich meinen alten Bauch mit Sicherheit in wenigen Wochen zurück haben.
Leider kann ich keine Auskunft darüber geben, wie sich der Balsam auf Dehnungsstreifen auswirkt, da ich keine habe. Verschlimmern werden sie sich durch den Balsam auf jeden Fall nicht, sodass ich auf jeden Fall empfehlen kann, es mit dem HiPP straffenden Balsam auszuprobieren.

Ich persönlich werde auch weiterhin fleißig den Bauch mit dem Balsam verwöhnen und bin schon gespannt, wie das Ergebnis in 4 weiteren Wochen aussehen wird.

xxx, B.

#HiPP #HiPPMamasanft #HiPPStraffenderBalsam #Mamasanft #Werbung

 



*Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Latest Instagrams

Latest Instagrams

  • Bloglovin'
  • facebook
  • instagram
  • Youtube
Back to Top