♢ Von Klausuren, die geschoben wurden und guten Noten ♢♢ Mein (Sommer-)Semesterfazit ♢

 

Wieder einmal ist es soweit: das Semester ist vorbei, die Arbeit ist getan und ich habe endlich Semesterferien. Also ist es für mich mal wieder an der Zeit, ein Semester Résumé zu ziehen. 

Was ich mir vorgenommen hatte
Zu Beginn eines jeden Semesters erstelle ich mir natürlich einen Plan, was ich alles schaffen möchte (wohlwissend, dass ich irgendeine der Prüfungen vermutlich eh nicht schaffen werde - aus Zeitgründen). Für das diesjährige Sommersemester, welches mein 6. Semester war so nebenbei erwähnt, sah mein Plan so aus: 
  • 4 Klausuren in: Physik, Ökologie, Literaturgeschichte und Syntaktische Analyse 
  • eine Hausarbeit 
  • eine Präsentation 
Den ausführlichen Plan für das vergangene Semester könnt ihr auch gerne nochmal HIER  lesen. 

Was ich tatsächlich geschafft habe 
Leider ist es in jedem Semester so, dass ich nicht das volle Pensum dessen schaffe, was ich mir vorgenommen habe. Dennoch bin ich froh über jede Prüfung, die ich hinter mich gebracht habe und jedes Modul, das ich abschließen konnte. In diesem Semester konnte ich die folgenden Studien- und Prüfungsleistungen von meiner To-Do-Liste streichen: 

  • 2 Klausuren (Ökologie und Syntaktische Analyse) 
  • eine Hausarbeit (ist zwar noch ausstehend, wird aber noch gemacht und nicht geschoben!) 
  • eine Präsentation 
Glücklicherweise habe ich trotz der Schwangerschaft und dauerhafter 'akuter Unlust' den Großteil des mir vorgenommenen Pensums schaffen können. Lediglich zwei Klausuren habe ich nicht geschafft. 

Woran lag's? 
Ja, aber wieso habe ich diese beiden Klausuren (Physik und Literaturgeschichte) nicht geschafft? 
Zu Anfang des Semesters habe ich recht schnell gemerkt, dass ich zwei (für mich) richtig schwere Module habe. Zum einen Syntaktische Analyse und zum anderen Physik. Bevor ich verzweifelt für beide lerne und letztendlich an beiden Modulen scheitern würde, konzentrierte ich mich lieber auf ein Modul und würde das dann auch schaffen. Physik musste weichen und wurde geschoben. Im nächsten Semester versuche ich mich zum 5. Mal daran und werde es hoffentlich nicht wieder schieben. An dieser Stelle muss ich einfach mal betonen, dass mein mathematisches Verständnis gleich 0 ist und mir dieses Modul ein echtes Dorn im Auge ist. 
Nun zu Literaturgeschichte. Bei dieser Klausur handelt es sich ausnahmsweise um eine Studienleistung und nicht um eine Prüfungsleistung, was bedeutet, dass ich diese Klausur so oft schreiben kann, wie ich möchte- ohne Konsequenzen. Zudem ist diese Klausur auch unbenotet. Da ich mit den übrigen Klausuren genügend zu tun und lernen hatte, vernachlässigte ich Literaturgeschichte, in der Hoffnung, sie einfach irgendwie zu bestehen. Tja, das ging leider schief, ich bin durch die Klausur gefallen. Das ist zwar schade, aber auch nicht weiter wild, weil -wie bereits erwähnt- ich sie beliebig oft wiederholen kann. 

Physik habe ich also geschoben und durch Literaturgeschichte bin ich durchgefallen. Rückschläge und Planänderungen gehören ebenso zum Studium dazu, wie Erfolge. 

Was mich besonders gefreut hat
Obwohl ich "nur" zwei Klausuren geschrieben habe, habe ich diese ziemlich gut abgeschlossen. Sowohl in Ökologie als auch in Syntaktischer Analyse habe ich eine 1,3 bekommen. Das hat mich unglaublich stolz gemacht, weil ich ursprünglich dachte, dass es wohl nur zum bestehen reichen würde. Insbesondere Syntaktische Analyse fiel mir nicht besonders leicht, doch im Laufe des Semesters habe ich tatsächlich sowas wie eine Affinität zur Grammatik entwickelt. 
Auch wenn ich zwei Klausuren nicht geschafft habe, so habe ich die anderen zwei Klausuren wirklich gut gemeistert, wie ich finde. 

Wieder bin ich ein Stückchen voran gekommen. Wieder habe ich Module abgeschlossen und bin dem Ziel Bachelor ein wenig näher gekommen. Was am wichtigsten ist: dran bleiben! Das werde ich auch tun - mit nun zwei Kindern. 

xxx, B. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Latest Instagrams

Latest Instagrams

  • Bloglovin'
  • facebook
  • instagram
  • Youtube
Back to Top