♢ Tschüss Rückenschmerzen, Hallo erholsamer Schlaf! ♢♢ Bruno die Matratze ♢


Als ich schwanger wurde, hatten Moritz und ich ein Hemnes Bett von Ikea, nur 1,40 m breit. Da ich mich sowieso immer ziemlich breit machte und die Murmel nicht mehr kleiner werden würde, war uns schnell klar, dass ein neues Bett her müsse. Ein größeres Bett.
Gesagt, getan.

Die alte Matratze 
Wir kauften uns ein Boxspringbett, welches 180 cm breit war. Wir freuten uns über das Schnäppchen! Gerade mal lächerliche 499 € bezahlten wir für das Komplettpaket. Die Freude hielt nicht lange an.
Schnell bildeten sich Kuhlen. Eine links und eine rechts, da wo wir jeweils schliefen. Als dann Pauline geboren wurde, wurde es noch schlimmer. Wir hatten beide regelmäßig Rückenschmerzen und verfluchten das Bett. Pauline schlief nur auf mir, sodass die Kuhle auf meiner Seite des Bettes noch tiefer wurde. Dami gingen auch schlimmere Rückenschmerzen einher. Wenn Pauline sich doch mal ablegen ließ, schlief sie auf der Erhöhung in der Mitte. Doch meist dauerte es nicht lang, bis sie entweder zu ihrem Vater oder zu mir kullerte. Diese verfluchten Kuhlen!

Die neue Matratze - Bruno 
Das tolle an der Bruno Matratze: sie ist für alle geeignet! Nicht zu hart, nicht zu weich, genau richtig für den Rücken. Sie sorgt dafür, dass der Rücken in gerader Form bleibt. Egal ob auf dem Rücken liegend, auf der Seite oder als Bauchschläfer. Das ist für mich so ziemlich das wichtigste Kriterium, denn viel zu lange musste ich mich wegen einer qualitativ minderwertigen Matratze mit Rückenschmerzen herumschlagen.
Den Kern der Matratze bildet die 7-Zonen Kaltschaumschicht mit einer Höhe von 20 cm. Sie ermöglicht, dass die Matratze für alle Personen zwischen 50-110 kg optimale Schlafbedingungen bietet. Über diesem Kern befindet sich eine 3 cm Latex-Schicht aus Naturkaustchuk. Nicht nur praktisch, sondern optisch auch sehr ansprechend wird die Matratze von einem Bezug umgeben.
Die weiße Liegefläche besteht dabei zu 100 % aus Baumwolle.

Die von uns gewählte Größe der Matratze wird auf der Website von Bruno als ideal für Paare beschrieben- auch mit Kindern. Das sehen wir ebenso! Lästige Ritzen gibt es hier nicht!
Die Matratze passt in jedes Bettgestell mit den Maßen 180 x 200 cm . Man kann sie aber auch auf dem Boden platzieren und es sich da gemütlich einrichten. Dies könnte insbesondere für diejenigen interessant sein, die gerne etwas härter liegen.
Wir verwenden sie in unserem Boxspringbett. Dafür haben wir den Topper {180 x 200 cm} und zwei einzelne Matratzen {90 x 200 cm} entfernt und stattdessen die Bruno auf dem Boxspringbett drapiert.
Während die vorherigen Matratzen ständig hin und her rutschten und der Topper durchgelegen war, ist die Bruno so schwer, dass sie auch immer artig an der richtigen Stelle liegen bleibt. 
Bruno wurde nicht nur in Deutschland entwickelt, nein nein. Es kommt noch besser: die Bruno wird auch in Deutschland hergestellt. Faire Bezahlung und sichere Arbeitsbedingungen sind damit also auf jeden Fall gegeben. 

Bruno zieht ein 
Obwohl die Lieferzeit 7-8 Tage hätte dauern sollen, kam Bruno schon nach nur zwei Tagen bei uns an. Der Lieferant hätte die Matratze nur bis zur Haustür bringen müssen, doch er war so freundlich und brachte sie {gemeinsam mit Moritz} bis in den 1. Stock, in unsere Wohnung. Das Paket war Stolze 48 kg schwer, sodass Moritz froh darüber war, die Matratze nicht alleine den verwinkelten F
Hausflur hinauftragen zu müssen.
Die Matratze wird gerollt in einem Paket geliefert {40x40x172 cm}. Nachdem der Pappkarton entfernt wurde, muss man Bruno nur noch aus der Plastikhülle befreien und schon kann die Matratze auf die gewünschte Stelle gelegt werden.
Im Anschluss soll man der Matratze zwei Stunden Zeit geben, um zu atmen und sich gänzlich entfalten zu können. Diese Zeit habe ich genutzt, um den Bezug zu waschen und die Bettwäsche neu zu beziehen. 

Das Bruno Schlaferlebnis // Unsere Meinung 
Ich bin zwar kein Matratzenexperte, aber ich habe schon oft gehört, dass eine gute Matratze wichtig sei. Wichtig für erholsamen Schlaf und einen gesunden Rücken. 
Durch die Kuhlen des vorherigen Toppers haben Moritz und ich schon lange Rückenschmerzen gehabt. Nun verbringen wir schon 11 Nächte auf unserer neuen Matratze und was soll ich sagen? Die Rückenschmerzen sind passé, der Schlaf ist erholsam und unser Bett nun so bequem! Ja, selbst mein immer-kritischer Ehefreund sprach heute ein Lob aus und sagte, dass er so viel besser schlafen würde und sein Rücken ihm keine Probleme mehr bereite. {Mal unter uns: Das hat wirklich etwas zu bedeuten, wenn er das sagt!} 
Wir lieben unsere Bruno und können sie jedem nur wärmstens empfehlen! Natürlich hat eine Matratze einen stolzen Preis, doch ich weiß nun auch wieso. Jeder Euro ist es wert. Sollte jemand von euch unter Rückenschmerzen leiden, weil ihr eine qualitativ minderwertige Matratze habt, so gebe ich euch einen Denkanstoß: 
ihr könnt das beenden. Seit schlauer als wir und besorgt euch eine gute Matratze, die die Wirbelsäule gut {und gesund} stützt. 

Bruno als Familienbett 
Auf der Website der Bruno Matratze heißt es, dass die Größe 180 cm x 200 cm sich auch für Paare mit Kindern eignen würde. Das sehen wir auch so! Pauline schläft nun zwar vermehrt in ihrem Bettchen, doch gegen 1 oder 2 Uhr Nachts wandert sie zu uns ins Bett und schläft da, wo sie es am liebsten hat: zwischen Mama und Papa. 
Endlich muss ich keine Bedenken mehr haben, sie in unserem Bett zu wissen. Pauline wird den unterschied mit ihren süßen 15 Monaten mit Sicherheit nicht gemerkt haben, doch mich als Mama beruhigt es, dass sie nun auch auf unserer Matratze gut liegt. 
Was natürlich auch für die Matratze als Familien-Bett-Matratze spricht, ist dass es eine Matratze ist, nicht zwei. Also gibt es keine lästigen Ritzen, in denen die Kinder verschwinden können. Diese Erinnerung ist mir nämlich aus meinen Kindheitstagen aus dem Bett meiner Eltern geblieben. 

Wenn ihr nun neugierig geworden seid, dann überzeugt euch selbst: 
Ihr könnt Bruno 30 Tage testen. Seid ihr innerhalb dieser 30 Tage nicht überzeugt, wird die Matratze kostenlos abgeholt und ihr bekommt das Geld ohne wenn und aber wieder. 

Ob allein, zu zweit oder als Familie: die Matratze hält was sie verspricht. Wir schlafen nun besser, sind erholter und damit auch besser gelaunt. 
Danke {an das Team von} Bruno! 


xx, Bini 











Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Bruno entstanden. Vielen Dank! 
Dennoch spiegelt der Artikel meine unabhängige Meinung wieder. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Latest Instagrams

Latest Instagrams

  • Bloglovin'
  • facebook
  • instagram
  • Youtube
Back to Top